Anmelden-Abmelden

Meditation

Nach seinen lateinischen oder griechischen Wurzeln abgeleitet bedeutet das Wort meditieren „nachsinnen, nachdenken, überlegen“ und ist dem lateinischen Begriff für „heilen“ sehr nahe.

Meditation ist eine Praxis, in der sich durch Achtsamkeitstraining oder Konzentrationsübungen der Geist beruhigt. Die Übungen erweitern das Bewusstsein und helfen uns, frei von Gedanken zu sein.

In einer schnelllebigen Zeit wie dieser befinden sich unsere Gedanken oft in Planungen und Sorgen um die Zukunft oder in traumatisierenden Ereignissen der Vergangenheit. Meditationen verbinden uns wieder mit uns selbst. Sie geben uns eine Möglichkeit, wie wir uns jederzeit zurückziehen können, um Ruhe und Ausgeglichenheit zu erfahren. Sie eignen sich hervorragend in der Lösungsfindung bei Problemen durch wertvolle Impulse, für die wir im Zustand gedanklicher Stille offen sind.

Die Meditation ist eine wertvolle Hilfe in der Alltagsbewältigung. Höhere Gelassenheit, gesteigerte Konzentrationsfähigkeit und verbessertes Wohlbefinden sind nur einige Vorteile, die uns eine regelmäßige Praxis beschert. Sie lässt sich wunderbar mit allen anderen Angeboten und ärztlichen Therapien kombinieren.

Derzeit laufen folgende Kurse:

Um unsere Webseite für Sie optimal zu gestalten und fortlaufend verbessern zu können, verwenden wir Cookies. Durch die weitere Nutzung der Webseite stimmen Sie der Verwendung von Cookies zu. Weitere Informationen zu Cookies erhalten Sie in unserer Datenschutzerklärung.